Weltraumbestattung

Weltraumbestattung in der Erdumlaufbahn – Earthview Service

Bei dieser Bestattung, die 1997 eingeführt wurde und inzwischen regelmäßig stattfindet, werden die Aschereste in der Erdumlaufbahn platziert. Später tritt der Celestits-Bestattungssatellit wieder in die Erdatmosphäre ein und verglüht harmlos wie eine Sternschnuppe als letzter Gruß.

Diese Bestattung umfasst:

    Abschuss eines symbolischen Teils der Aschereste in die Erdumlaufbahn
    Kapsel mit aufgedruckter persönlicher Widmung
    Einladung zum Abschuss
    Persönliches Video vom Abschuss und der Gedenkzeremonie

Preis: ca. Euro 11.000,-

Bestattung zum Mond – Lunar Service

Diese einmalige Bestattungsform fand das erste Mal 1998 mit dem Abschuss des NASA-Satelliten Lunar Prospector zum Mond statt. An Bord Dr. Eugene Shoemaker, dem Mitentdecker des Kometen Shoemaker-Levy. Bei der Mondbestattung wird die Asche auf der Mondoberfläche plaziert. Bei dieser Bestattungsart ist eine lange Wartezeit für die Urne einzuplanen.

Diese Bestattung umfasst:

    Den Abschuss eines symbolischen Teils der Aschereste in der Mondumlaufbahn oder auf die Mondoberfläche
    Kapsel mit aufgedruckter persönlicher Widmung
    Einladung zum Abschuss
    Persönliches Video vom Abschuss und der Gedenkzeremonie

Preis: ca. Euro 25.000,-

Weltraumbestattung ins Universum – Voyager Service

Bei der Bestattung ins Universum wird die Asche auf eine endlose Reise zwischen den Sternen geschossen. Bei dieser Bestattungsart ist eine lange Wartezeit für die Urne einzuplanen.

Diese Bestattung umfasst:

    Abschuss eines symbolischen Teils der Aschereste über das Sonnensystem hinaus
    Kapsel mit aufgedruckter persönlicher Widmung
    Einladung zum Abschuss
    Persönliches Video vom Abschuss und der Gedenkzeremonie

Preis: ca. Euro 25.000,-

Ein Stern mit Ihrem Namen – Ad Astra Service

Beim Ad Astra Service wird ein Stern nach einer Person benannt und eine energiegeladene digitale Gedenkwidmung zu den Sternen übertragen.

Diese Bestattung umfasst:

    Übertragung einer persönlichen digitalen Widmung zu den Sternen, die Fotos, Biografien und Würdigungen von Familienmitgliedern und Freunden enthalten kann
    Benennung eines Sterns nach dem Verstorbenen
    Zertifikat für die Eintragung des Sterns und Nachweis der Übertragung
    Eine Sternkarte, die die Position des neu benannten Sterns zeigt

Preis: auf Anfrage